TASCHENGELDKINO 2018/2019



Ergreifen Sie die Chancen für Ihre Schule!

Im Sommer 2018 startet der siebte Lehrgang "TASCHENGELDKINO - Film und Filmen in der Schule" — Eine berufsbegleitende Qualifizierung zur Filmlehrerin / zum Filmlehrer in acht Arbeitsphasen mit Zertifikatsvergabe

Laufzeit:  Juni 2018 bis November 2019

 

Niedersachsen bildete seit 2010 bereits mehr als 90 Lehrerinnen und Lehrer zu Filmlehrer_innen aus.

Werden auch Sie Teil dieses Netzwerkes!

Ein Netzwerk, das sich regelmäßig austauscht und weiterbildet.

16 motivierte und begeisterungsfähige Lehrerinnen und Lehrer werden gesucht, ...

... die das Filmemachen als Chance sehen, ihrem Unterricht inhaltlich und methodisch neue Impulse zu geben,

... die das Profil ihrer Schule schärfen und

... ihr Fachkollegium in Fragen der Filmbildung unterstützen wollen.

 

Unsere wichtigsten Qualifikationsziele:

Die Teilnehmenden sollen Kinder und Jugendliche in der Schule zu Filmproduktionen anregen, anleiten und stilsicher unterstützen. Sie sollen Mut und Wissen entwickeln, wie filmpraktische Projekte anzugehen sind.

Zielgruppe:

Lehrende aller Schularten, -stufen und Fachausrichtungen mit Interesse am Filmemachen und an der Umsetzung der damit verbundenen kreativen Prozesse in eigener schulischer Praxis.

Für niedersächsische Lehrerinnen und Lehrer wird die Weiterbildung vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) finanziell unterstützt.

 

Bewerbungsschluss: 16. März 2018

Die Bewerbung umfasst:
1. Ihre Online-Anmeldung unter http://bundesakademie.de/programm/darstellende-kuenste/do/veranstaltung_details/dkTGKVII-18/

2. Ihr Motivationsschreiben (max. eine DIN A4-Seite).

3. Genehmigung der Teilnahme durch die Schulleitung. Es muss gewährleistet sein, dass Sie an den acht Modulen vollständig teilnehmen können.

Bitte senden Sie die Unterlagen per E-Mail an:
christina.guenther(at)bundesakademie.de

Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich.

 

Termine:

1. Phase: 24. – 26. Juni 2018 | Erzählen in bewegten Bildern
2. Phase: 23. – 25. August 2018 | Erzählen in bewegten Bildern
3. Phase: 25. – 27. Oktober 2018 | Drehbuch — Dramaturgie — Storytelling
4. Phase: 14. – 16. Februar 2019 | Wie Ohren sehen - Sound und Filmmusik
5. Phase: 14. – 17. März 2019 | Kurzspielfilm - Bildgestaltung mit der Kamera
6. Phase: 20. – 22. Juni 2019 | Die Montage bewegter Bilder
7. Phase: 05. – 07. Sept 2019 | Der Trickfilm - Animation und Bewegung
8. Phase: 2 Tage im Zeitraum vom: 21. – 24. November 2019 | Zertifikatsvergabe und Abschlusscolloquium


Genauere Informationen zu den Inhalten, zum Ablauf zur Bewerbung und zu den Kosten entnehmen Sie bitte dem Info-Flyer.


 

Veranstalter

Bundesweites
Schülerfilm- und
Videozentrum Hannover e.V. | filmlehrer.de

Niedersächsisches
Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)

Bundesakademie
für Kulturelle Bildung
Wolfenbüttel

Beratung

Claudia Wenzel
up-and-coming | filmlehrer.de
Tel.: 0511 / 66 11 02
E-Mail: Claudia Wenzel
www.filmlehrer.de

Dr. Nicole Proksza (i.V.)
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische             Qualitätsentwicklung (NLQ)
Tel.: 05121 1695-422
E-Mail: Dr. Nicole Proksza
www.nlq.niedersachsen.de

Dr. Birte Werner
Programmbereich                         Darstellende Künste
Tel. 05331-808-424
E-Mail: Birte Werner
www.bundesakademie.de

Veranstaltungsorte

Wolfenbüttel,
Bundesakademie für
Kulturelle Bildung
(Arbeitsphasen 1-7)

Hannover,
Standort des 15. up-and-coming Int. Film Festivals
(Arbeitsphase 8)

Mit Unterstützung des Medienzentrums der Region Hannover:

Mit Unterstützung von: