Referenzschule: FILM

Mit Start in das Schuljahr 2017/2018 konnten sich niedersächsische Schulen erneut für drei Jahre als Referenzschule: FILM bewerben.

Die ausgezeichnetet Schulen zeichnen sich durch ein erhöhtes Maß an Vermittlungskompetenz in Filmpraxis- und Rezeption aus, ihre Konzepte stehen exemplarisch für andere Schulen. Ihre Kooperationen mit außerschulischen Partnern sind etabliert bzw. ausgebaut.

Weitere 14 sogenannte 'Follower-Schulen' sind Teil des Referenzschulnetzwerkes, verfolgen die nun anstehende dreijährige Arbeit und können von ihnen lernen.

Das Referenzschulnetzwerk dient dem gegenseitigen Austausch und der Unterstützung der teilnehmenden Schulen. Die Schulen profitieren von besonderen Fortbildungsangeboten und Veranstaltungsformaten, sie setzen ihre Teilnahme am Netzwerk zur eigenen Profilschärfung ein.

Mehr zur Filmbildung in Niedersachsen finden Sie unter: www.filmbildung.nibis.de